verschiedene_13_20130302_1842326906.jpg
40jaehriges_jubilaeum_blaskapelle_69_20130302_1910405206.jpg
verschiedene_52_20130302_1761028549.jpg

Mancher wird staunen, wenn er/sie liest, dass es beim FC Sebexen außer Fußball noch andere Sportarten gibt, die man betreiben kann.

Für den einen ist die das Tennis der armen Leute, für andere dagegen ein Sport, bei dem der gesamte Körper gefordert wird. Während eines Spiels werden doppelt so viele Kilometer zurückgelegt wie beim Tennis.

 

Bereits 1870 brachten englische Kolonialoffiziere dieses Spiel aus Indien mit. Der Herzog Beaufort stellte das Spiel seinen Gästen auf seinem Landsitz vor, der den Namen BADMINTON trug.

Dieses schnelle, anstrengende Spiel ist beliebt bei Jung und Alt. Auch in unserer Sparte, die seit Anfang 1993 besteht ist die Altersspanne recht groß. Unsere jüngsten Spieler/innen sind 20, die älteste 62 Jahre alt. Wir alle, das sind rund 20 Personen, von denen im Schnitt 12 zum wöchentlichen Training erscheinen, haben eine Menge Spaß beim Spiel!

Wer nun denkt, dass wir wie die Profis spielen, irrt sich gewaltig. Wir spielen "just for fun"! Also keine Turniere, keine Punktspiele. 1-2 mal pro Jahr besuchen wir einen benachbarten Verein in Greene zum Freundschaftsspiel und diese Spieler/innen revanchieren sich dann wiederum mit einem Gegenbesuch.

Unsere Trainingszeiten in der Mehrzweckhalle in Sebexen sind jeden Donnerstag von 20.00-22.00 Uhr. Wer mehr über uns erfahren möchte, ruft mich einfach an oder kommt zum "Probetraining" vorbei.

Auch wenn wir durch das Badminton-Spiel bereits viele neue Mitglieder gewonnen haben, freuen wir uns über jede(n) neuen Mitspieler(in).

Traut euch!

 

Ansprechpartner Badminton:

Rüdiger Sievert

 

Trainingszeiten:

Donnerstag, 20.00 - 22.00 Uhr Uhr

in der Sebexer Sporthalle